Polygraf/in

Kurzbeschrieb des Ausbildungsziels

Polygrafinnen/Polygrafen sind Fachleute mit einer gemeinsamen Wissensbasis, die in Druckvorstufenbetrieben, grafischen Unternehmen, Grafikateliers, Werbeagenturen und bei Multimediadienstleistern eingesetzt werden. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Vorstufenbereich und setzen ihre fachlichen Kompetenzen im Bereich der Kommunikation und Visualisierung ein.
Der Polygraf/die Polygrafin bereitet die vom Kunden angelieferten oder im Betrieb erstellten Daten fachgerecht für das vorgsehene Medium auf, damit der Inhalt im Druckprodukt oder auf dem Bildschirm wie vorgesehen wiedergegeben wird. Das Schwergewicht liegt in der Bearbeitung und Verarbeitung von Daten (Übernahme, Konvertierung, Erfassung, Ausgabe, Archivierung). In der Medienproduktion braucht es ausser technischen und sprachlichen Fähigkeiten auch ein gutes Basiswissen in der Gestaltung.
Die Lernenden werden nach dem Basisjahr bei uns von einem Berufsbildner fachkundig betreut.
Uns ist wichtig, dass die Lernenden während der ganzen Ausbildung an Kundenaufträgen arbeiten und auch direkten Kontakt zum Auftraggeber haben. Wir stellen somit hohe Anforderungen an Eigenverantwortung und Sozialkompetenz.

zum Anfang der Seite